Erika Neumann: Oderstädtchen

Erika Neumann: Oderstädtchen - Gedichte aus Odrau und dem Kuhländchen. Hess-Verlag 2015, Softcover, DIN A5, 161 Seiten mit zahlreichen Farbbildern; ISBN: 978-3-87336-535-3; Preis: 16,80 Euro (für Vereinsmitglieder steht ein kleines Kontingent zu einem Vorzugspreis von 10 Euro zur Verfügung)

Erika Neumann kam 1929 in Odrau zur Welt. Sie besuchte dort die Bürgerschule, die spätere Hauptschule, bis zur mittlere Reife. Ihr Wunsch, Lehrerin zu werden, konnte wegen der Vertreibung 1946 nicht in Erfüllung gehen. Sie lebte dann mit Eltern und Geschwistern neun Jahre in Nordbaden. Nach dem Besuch der Handelsschule arbeitete sie im Büro einer Zuckerfabrik. Dort lernte sie ihren Mann kennen, mit dem sie ins Frankenland zog. Odrau, das sie mehrmals besuchte, blieb ihre Herzensheimat.

Die Gedichte sind teils in Mundart, teils in Schriftdeutsch geschrieben. Am Ende des Buches ist ein Verzeichnis von Mundartwörtern und deren hochdeutsche Übersetzung angefügt. Das Buch ist bebildert. Es ist ein Buch, das die Erinnerung an die Heimat wieder wach ruft, es ist ein Buch zum Nachdenken und Schmunzeln für alt und jung!

 
Art-Nr.: 44
ISBN: 978-3-87336-535-3
Preis: EUR 9,00
Lagerbestand: an Lager
Versandkosten: Inland: EUR 1.65
Ausland: EUR 4.50



« Helga Engshuber: Kauf di‚Ķ | Zurück | Walter Teltschik: Das Ku‚Ķ »

(no previous)