•  
  • Aktuelles

Aktuelle Informationen

Schätze im Zirotin-Schloß-Museum in Neutitschein: Heinrich Hohl

vom 20.01.2011
Aktuelle Informationen >>

HEINRICH HOHL UND DAS KAFFEEHAUS HEINRICHSHOF

Jedes Jahr um die Weihnachtszeit wiederholt sich der Jahrestag der feierlichen Eröffnung des renommierten Kaffeehauses und Hotels Heinrichshof, (heute Hotel Praha) durch Hotelier Heinrich Hohl (* 1868 Neutitschein + 1933 Neutischein). Die Eröffnung am 23. Dezember 1899 war ein großer Erfolg, worüber sich damals einer der Besucher äußerte: "Ich habe ein Wiener Kaffe mit Wiener Leben gesehen"

Das Haus wurde nach den Plänen des Baumeisters Josef Blum aus Neutitschein erbaut. In den Jahren 1906-1907 wurde dann nach dem Projekt der Baumeister Hubert und Franz Gessner aus Wien, der Hotelzubau im Jugendstil dazugefügt.

Sein Ruhm ist heute längst verweht. Dessen ungeachtet wird, neben dem Bild von Heinrich Hohl, sein Kaffeehausgeschirr und Bestecke in der Dauerausstellung des Museums im Schloss in Neutitschein präsentiert und zeugt so von der Berühmtheit des damaligen "Wiener Kaffeehauses".

Öffnungszeiten im Museum:

Dienstag – Freitag        8-12, 13-16 Uhr

Sonntag                       9-15 Uhr

Zurück

Seite zuletzt geändert am 30.12.2016