•  

Aktuelle Informationen

Ausstellung mit Bildern von Ben Jakov - Max Mannheimer

vom 09.08.2012
Aktuelle Informationen >>

Ausstellung mit Bildern von Ben Jakov - Max Mannheimer

im Sudetendeutschen Haus München

6. bis 28. September 2012

Öffnungszeiten
Mo bis Fr 9.00–19.00 Uhr
Feiertags geschlossen

Führungen nach Absprache

Kontakt:
Sudetendeutsche Landsmannschaft
Bundesverband e.V.
Hochstraße 8, 81669 München
Telefon: 089 48000354
E-Mail: info(at)sudeten(dot)de

Unser Landsmann Max Mannheimer wurde 1920 in Neutitschein in Nordmähren
geboren, hat den Holocaust überlebt und ist als Zeitzeuge durch seine umfangreiche
Vortragstätigkeit in Schulen und weiteren Institutionen bekannt. Die Sprachlosigkeit
zu überwinden und die Bereitschaft zum Zuhören zu stärken, ist ein Leitmotiv im
Leben von Max Mannheimer. Er ist eine Persönlichkeit, die viele Generationen von
Jugendlichen mit seinen Berichten erreichte. Mit seinen Schriften öffnet er Herzen
und mit seiner Menschlichkeit lässt er keinen Platz für Böswilligkeit. Für seine
Verdienste um eine gerechte Völkerordnung in Mitteleuropa hat ihn die Sudetendeutsche
Landsmannschaft mit dem Europäischen Karlspreis ausgezeichnet.

Max Mannheimer ist aber auch ein begeisterter Autor und Maler. Mit unserer
Ausstellung gewähren wir einen Einblick in sein künstlerisches Schaffen.

Franz Pany

Zurück

This page was last modified on 07/10/2017 at 15:51.